Elfi Purlein - Staatlich anerkannte Masseurin und medizinische Bademeisterin - Hawai'ianische K├â┬Ârperarbeit

Lomi Lomi Nui

Ist eine aus Hawai’i stammende Massageform.
Lomi bedeutet massieren, kneten, reiben.
Die Verdoppelung verstärkt die Bedeutung.
Nui heißt groß, einmalig.
Wir können Lomi Lomi Nui übersetzen als eine
»einmalig, große Massage«

Lomi Lomi Nui ist als Tempelmassage bekannt.
Sie wurde in Hawai’i traditionell von schamanischen Heilern
und Pristerinnen/ Pristern praktiziert, als Einweihungsritual
und zur Behandlung von Krankheiten.

Die
Massage ist anmutig, leicht, intuitiv.
Sie ist außerordentlich tiefgreifend doch zugleich sanft
und ermöglicht eine Veränderung auf allen Ebenen.


Eine Lomi Lomi Nui bringt nicht nur Entspannung,
sondern auch eine körperlich, seelisch, geistige Reinigung.
Die starke und gleichzeitig weiche Berührung,
sowie das Ambiente mit Duft und Musik machen
die Lomi Lomi Nui zu einem unvergesslichen Ereignis

Dauer ca. 2 Stunden

Auch für Schwangere